Geschenkpapier Upcycling

Hallo ihr lieben….

Es gibt soviel schönes Geschenkpapier zu Weihnachten in dem die Geschenke eingepackt sind oder wurden oder werden. Und manchmal ist dann auch so etwas dabei, das zu schade zum wegwerfen ist.

Da kommt das Thema Upcycling gerade recht und eine schöne Idee muss her.

So wie dieses Geschenkpapier mit dem Wichtel, das kann man doch nicht einfach wegwerfen… Oder was sagt ihr, wie ist eure Meinung dazu?

Ich hatte dann die Idee zu diesem Ornament, das ich aus dem Geschenkpapier gefertigt habe.

Ich habe meine benötigten Einzelteile alle gestanzt mit meiner Big Shot und den passenden Stanzen.

Für alle die nicht Stanzen können habe ich Schablonen als PDF angefertigt zum kostenlosen Download…

Für den äußeren Rand könnt ihr Glasunterdeckchen verwenden, oder Musterringe fertig gestanzt kaufen.

Für ein Ornament …

  1. Geschenkpapier mit Motiv
  2. Pappe für die Stabilität
  3. Schleifenband oder Lurex Garn 20 cm
  4. Druckerpapier rot 220 g/m²
  5. Papierkleber
  6. Werkzeug … Je nach dem ob mit der Stanze oder mit der Hand

In meinem Video das ich hier verlinkt habe könnt ihr euch anschauen wie ich das Ornament gefertigt habe.

Vielleicht habt ihr ja auch so schönes Geschenkpapier bekommen dann habt ihr jetzt eine Idee zur weiteren Verwendung. Und sollte es verknittert sein, nehmt ein Bügeleisen das nicht zu warm ist und bügelt das Papier von der Rückseite.

Das hat meine Uroma immer getan, sie war ein sehr sparsamer Mensch und hat das Papier immer wieder verwendet.

Das Ornament ist sehr einfach gebastelt und es ist bestimmt auch etwas für Kinder zum mit basteln.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln ….

Liebe Grüße

Elke

Ein Medallion aus Geschenkpapier

Hallo ihr lieben…

Ich wollte euch noch mal ein schnelles Projekt zeigen, das aus Geschenkpapier gebastelt wird. Ich habe hier neues Geschenkpapier verwendet, man könnte aber auch genauso gut gebrauchtes Geschenkpapier nehmen das gebügelt wurde.

Da gibt es ja sehr oft richtig tolles Papier das man so nicht kaufen kann und in der Qualität sehr hochwertig ist.

So wie das türkisfarbene Geschenkpapier das ich hier verwendet habe.

Die Technik ist relativ einfach, man legt das Geschenkpapier doppelt und faltet eine Ziehharmonika auf der gesamten länge.

Dies Medallion ist auch wieder eine Bastelidee ideal für Kinder Hände.

Das weiße Deckchen ist mit der Big Shot gestanzt, die Schneeflocke wurde mit einem Stanzer gestanzt. Bei meiner ganzen Bastelei bleibt oft viel ungenutztes Papier übrig, aus diesen Resten stanze ich mir dann meine Streu Dekoration.

Für ein Medallion

  1. Geschenkpapier 70 cm lang mal 20 cm breit
  2. Zwei Deckchen 4 cm Durchmesser
  3. Zwei Schneeflocken 2 cm Durchmesser
  4. Einen Aufhänger Schleifenband 20cm
  5. Kleber für Papier eventuell doppelseitige Klebestreifen

Als Werkzeug wird gebraucht…

  1. Eine Big Shot
  2. Eine Schere
  3. Ein Unterlage
  4. Ein Messer

Hier könnt ihr euch meine Video Bastelanleitung anschauen…

Wer von euch aber nicht Stanzen kann, der bekommt im Einzelhandel auch sehr schöne Streu Dekoration für diesen Zweck.

Nun wünsche ich euch viel Spaß bei dem nach Basteln von diesem Medallion.

Liebe Grüße

Elke

Ein Quilling Herz

Hallo ihr lieben…

Ich glaube Quilling gehört zu den wenigen Bastelarbeiten die einem viel Geduld abverlangen. Das hängt aber auch davon ab wie filigran die Bastelarbeit ist. Allerdings wird man dann auch für sein Mühe mit wunderschönen Ergebnissen belohnt.

Selbst geschnittenes Quilling Papier

Ich hatte mir ja schon mal Quilling Streifen geschnitten mit dem Akten Vernichter, die sind allerdings etwas breiter. Geschnitten habe ich sie aus Buntem Drucker Papier 80 g/m² , diese Stärke ist ideal für dieses Quilling Herz

Wie dieses Herz gefertigt wird möchte ich euch hier erklären und in einem Video auf meinem you Tube Kanal ,, Wegwerfen war gestern “ zeigen. Die Auswahl der Farben bleibt dabei jedem selbst überlassen, ich habe auch 2 nur in rot / weis gemacht und verschenkt. Das benötigte Werkzeug bekommt ihr meistens in einem sogenannten Starter Kid und wird in vielen Geschäften oder auch im Internet angeboten für wenig Geld.

Für dieses bunte Herz wird benötigt…

  • 20 Papierstreifen in Orange
  • 24 Papierstreifen rot
  • 20 Papierstreifen in kräftigem gelb
  • 8 Papierstreifen in zartem gelb
  • 8 Papierstreifen in kräftigem grün
  • 8 Papierstreifen in zartem grün
  • 8 Papierstreifen in zartem rosa
  • 8 Papierstreifen in zartem blau
  • 8 Papierstreifen in kräftigem blau
  • 2 Schleifen aus Papier gestanzt oder selbst geschnitten
  • 2 Herzen gestanzt oder ausgeschnitten

Das Werkzeug wird benötigt …

  • 1 Quilling Stift
  • 1 Schablone für die Größe der Schnecke und die Form der Herzen
  • Papier Kleber
  • 1 Qulling Crimper zum wellig machen

Arbeitsschritte für ein Modul…

  1. Zwei Papierstreifen der selben Farbe zusammen kleben.
  2. Den Papierstreifen in voller länge durch den Qulling Crimper drehen.
  3. Den Papierstreifen mit dem Quilling Stift nicht zu fest auf wickeln.
  4. Die Schnecke in den Kreis Größe 20 mm auf der Schablonen Platte stecken und ausdrehen lassen.
  5. Die Schnecke aus der Schablone nehmen und das ende außen ankleben.
  6. Aus der Schnecke wird nun ein Tropfen geformt.
  7. Zwei Tropfen werden so geklebt, das sie ein Herz ergeben, aber in der Mitte nicht zu weit hoch.
  8. Dreizehn Herzen werden nach einander so gesteckt, das die Spitze in die Mitte des vorherigen Herzen geklebt werden kann. Davon werden 2 Stränge gemacht.
  9. Die zwei Herzen Stränge werden am unteren ende so zusammen geklebt das sie eine halbe Blume ergeben.
  10. Jetzt das jeweils obere ende der Ketten Kopf über zur Mitte drehen und an der Stelle zusammen kleben wo sie sich berühren.
  11. Jetzt wird ein Herz unten so gegen geklebt das eine Spitze entsteht.
  12. Und ein Herz wird von innen in der Mitte gegen geklebt.
  13. Dekorieren mit Schleife und wie auch immer.

In diesem Video könnt ihr euch anschauen wie ich das genau gemacht habe.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln von diesem Herz. Vielleicht habt ihr ja auch mal Lust mir eure Werke auch mal zu zeigen, das würde mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Elke

Explosion Box

Hallo ihr lieben…

Geschenke finden ist  ein großes Problem, aber hat man etwas gefunden kommt das nächste Problem.
Wie verpacke ich das Geschenk so, das es nicht langweilig ist und ausdrückt,  was ist da wohl drin?? Um genau das zu erreichen kann man das nicht einfach im Geschäft verpacken lassen, eine meiner Idee dazu ist diese Explosion Box.

Diese Explosion Box ist als Verpackung etwas aufwendiger. Weil ich die Baumaschinen zu erst

einmal fotografiert musste.

Und dann wollte ich sie ja noch bearbeiten, nur ein Foto fand ich nicht schön. Und bearbeitet passt das Foto doch besser zur Box .

 

Die Bäume, Häuser, Vögel und Zäune habe ich mit meiner Big Shot und den passenden Stanzen aus gestanzt.

Das Papier ist Foto Karton von Folia in den Farben  grün, braun, schwarz und grau, das überall im Handel erhältlich ist.

Das Papier auf dem die Baumaschinen gedruckt sind, ist ganz normales Drucker Papier 80 g / qm. Aber besser wäre wohl Papier mit mindestens  115 g / qm damit es bei dem dahinter stecken nicht knickt.

Zeigen wollte ich auch, wie man eine Box basteln kann ohne Stanze und für die Dekoration gibt es ja viele Teile zu kaufen.

Wie ich die Explosion Box gebastelt habe könnt ihr hier in diesem Video auf meinem you Tube Kanal anschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=hJXn9ZFTQP8&t=129s

Nun wünsche ich euch viel Spaß dabei, euch selber eine Explosion Box zu basteln.

Liebe Grüße

Elke

 

Eine Geschenk Tüte

Hallo ihr lieben…

Nun kann ich endlich das Geschenk fertig machen und nach liefern und damit den Gutschein einlösen.  Als Geschenk hatte ich einige Sämereien bestellt gehabt und es dauerte lange bis sie hier ankamen. Also brauchte ich dafür auch noch eine Verpackung und zwar diese….

Nun konnten alle Sämereien in die Verpackung und waren damit auch passend verpackt. Wie ich diese Geschenk Tüte gebastelt habe könnt ihr in diesem Video sehen…

https://www.youtube.com/watch?v=g7CMKHGibig

Nun wünsche ich viel Spaß beim nachbasteln…

Liebe Grüße

Elke

Stecknadel Glas in shabby Loock

Hallo ihr lieben….

Das war jetzt mal so eine Schnaps Idee, aus lauter Resten die für nichts mehr reichten nur das Glas musste ich kaufen. Und bevor ich zu dem Glas wirklich du gesagt hatte war es weg. Aber so ist es wenn etwas ankommt vom Geschmack ….

Und sehr praktisch ist so ein Stecknadel Glas ja ohne Frage, also brauchte ich ein neues. Und das war dann dieses….

Ich dachte nur, mach mal lieber nicht so viel shabby damit es dann auch bei dir bleibt.  Und der Stoff ist noch original von… pssst…..  Ur Oma …  Wie ich diese Gläser gebastelt habe könnt ihr in diesem Video sehen….

https://www.youtube.com/watch?v=As5OUGlQ9aI

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln….

Liebe Grüße

Elke

Maritime Schatztruhe

Hallo ihr lieben…

Strand, Sand und Meer ist das schönste um die Seele baumeln zu lassen. Ich habe das Glück zwischen den Meeren leben zu dürfen.  Und wenn man dann Freunde und Bekannte hat, wo man weis, sie könnten sich das nie in ansehen oder riechen, was macht man da? Genau, man bastelt eine Maritime Schatztruhe so wie diese…

Ich macht etwas Strand Sand oder Muscheln rein, die haben den Typischen Duft nach Meer.  Wie ich das gebastelt habe könnt ihr hier in dem Video sehen…

https://www.youtube.com/watch?v=IHXMafz9nu8

Damit könnt ihr lieben Freunden eine schöne Freude machen. Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln….

Liebe Grüße

Elke

 

Ein Vogelhaus aus Wäscheklammern

Hallo ihr lieben…

Kennt ihr das, man braucht ein Geschenk und sucht und sucht, dann macht es plötzlich klick und man fragt sich nur noch….. Wird das noch fertig??? So ging es mir mit diesem Vogelhaus, 5 Minuten vor 12 .               Und als es darum ging wie viele Wäscheklammern ich wohl brauchen würde, war ich 1 mal 2 mal ich glaube 3 mal los und kaufen welche. Und wenn sie dann auch noch im gleichen Geschäft alle kauft wird man dann komisch angeschaut oder aber jemand sagt ,, Mensch, sie müssen aber viel Wäsche haben “ Ich habe immer nur gedacht wenn ihr wüstet, aber zugegeben wenn man 500 Wäscheklammern kauft dann wirft das Fragen auf. Aber schaut mal, es hat sich gelohnt.

Ich habe vor ein paar Tagen nochmal Wäscheklammern gekauft, habe sie aber für mich extra bestellt sie waren gerade in der Werbung. Und wieder gab es diese grübelnden Gesichter…… Wie schön….                         Bei diesem ersten Vogelhaus habe ich aber Holz unter gebaut, das könnt ihr auch in dem Video sehen. Das ist der Stabilität geschuldet, vergessen darf man auch nicht das die Klammern manchmal nicht ganz gleich groß oder dick oder breit sind. Wie ich das genau gemacht habe könnt ihr in meinem Video anschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=O8EzISKhxLI

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln…..

Liebe Grüße

Elke