Christbaum Kugel

Hallo ihr lieben….

Eine Freundin fragte mich vor langer Zeit( ca. 1 Jahr ), kannst du diese Kugel machen das ist wohl eine Fröbel Stern Kugel. Das hatte ich wieder mal total vergessen und vor ein paar Tagen rief sie an …

Sag mal hast du die Kugel für mich vergessen …. Kugel… Kugel… Mist, welche Kugel??? Oh, ich hatte sie vergessen, die Fröbel Stern Kugel…

Also nichts wie ran und die Kugel falten, aber … aber… das ging so richtig daneben. Als ich die Hütchen machen wollte. Drei Stück hatte ich schon fertig…. Da riss bei dem vierten Hütchen von der ersten Seite, der Streifen auf der hälfte beim durchziehen ab.

Ich wusste nicht ob ich weinen oder schreien sollte, bis hier hin hat alles sooo gut geklappt und nun das….

Zum weg werfen fand ich die Kugel zu schade, aber was mach ich damit? Erstmal weg legen und dann wieder beruhigen.

Und als ich in aller Ruhe nochmal dabei ging….

Das sollte ja ein Geschenk werden, da kann ich doch nicht flicken….

Mit rotem schmalem Schleifenband, einigen Strass Steinen und etwas Dekoration die ich aus gestanzt habe wurde eine neu gestaltete Tannenbaum Kugel daraus.

Der kleine Aufwand hat sich doch sehr gelohnt und ist doch viel besser als weg werfen. Nicht jeder hat eine Stanze, aber es gibt doch so viele andere Möglichkeiten um so eine Kugel zu dekorieren.

In diesem Video könnt ihr euch anschauen wie ich diese Christbaum Kugel gebastelt habe.

https://youtu.be/8PYCWnIVq6I

Nun wünsche ich euch viel Spaß bei dem Video schauen und nach basteln.

Liebe Grüße

Elke

Fenster Mobile Tina

Hallo ihr lieben…

Dieses Jahr habe ich schon so viele Bascetta Sterne gefaltet,ich denke das geht auch im Schlaf. Und das ist bei weitem kein Scherz wie es sich schon bewiesen hat, mit diesem Mobile zum in das Fenster Hängen.

Das kann man hier sehr schön sehen, die Sterne sind aus fünf Modulen je Seite gefaltet. Ich habe diese Sterne aus dem Pergament Papier das über geblieben ist von einem Bascetta Stern gefaltet. In einigen Packungen sind oft 2 Papier Größen drin.

In einer Packung sind 32 große Blätter, es werden aber nur 30 Blätter benötigt und aus den 2 über gebliebenen schneidet ihr 8 kleine Blätter. Und wenn dann auch noch die kleinen Blätter dabei sind , dann habt ihr da auch noch 2 Blätter über, zusammen sind es dann 10 Blätter für diesen Stern. Und nun könnt den ersten Stern Falten, für das Mobile.

Ich versuche ja immer alles bis auf den letzten Rest zu verwerten und aus dieser Überlegung entstand das Stern Mobile. Ich habe wie immer auch wieder eine Bastel Anleitung als Video gemacht, in dem Video könnt ihr sehen wie ich dieses Sternen Mobile gebastelt habe, hier geht es zur Anleitung….

.https://www.youtube.com/watch?v=U_Vvjr5Us_c

Nun wünsche ich euch viel Spaß bei dem nach Basteln von diesem Mobile und vielleicht zeigt ihr mir auch mal eure fertigen Sterne….

Liebe Grüße

Elke

Fröbel Stern Ornament

Hallo ihr lieben….

Da wir wieder mit großen Schritten auf Weihnachten zu gehen, ist es auch an der Zeit die Weihnacht Dekoration zu überprüfen. Und das ein oder andere vielleicht zu reparieren, recyceln oder aufzustocken.

Ich bin gerade dabei die Dekoration zu überprüfen und ich habe auch in den Einkauf Zentren geschaut. Ganz viele von den Dekorationen haben wieder diesen Glimmer. Aber was tun damit man es nicht überall hat?

Die Lösung für mich ist Klarlack, einmal drüber sprühen und trocknen lassen. Der blink Effekt hat dadurch so gut wie keine Einbußen.



Wer weis wie , wie ein Fröbel Stern gefaltet wird, der bekommt auch einen halben gefaltet. Wer das nicht kann, der schaut mal bei meinen Video dort erkläre ich euch das ganz genau. Ich habe auch üben müssen und das falten geht fast wie im Schlaf.

Die Platte und die Schneeflocken sind gestanzt mit meiner Big Shot und nein, man muss nicht immer nur Karten basteln, es geht auch noch etwas anderes.

Ich verwende ja auch Dinge die eigentlich für etwas anderes gedacht sind, so wie die Strass Steine die zur Dekoration für ein Handy sein sollten. Manchmal bekommt man die richtige Größe, wenn man mal wo anders hinschaut wie in diesem Beispiel.

Wie ich dieses Ornament aufgepeppt habe könnt ihr in diesem Video sehen. https://youtu.be/YG8vmpdwVX8

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln….

Liebe Grüße

Elke

Eine Schultüte für den Tannenbaum

Hallo ihr lieben…

Wer von euch kennt es nicht,, Tannenbaum plündern“ ? Ich habe das auch mit meinen Kindern gemacht und das ist nochmal so ein klasse Abschluss der Weihnachtszeit.

Aber was mich dabei immer gewurmt hat, sind diese feinen Fäden an dem Baum Behang. Da erstmal einen Knoten rein machen um ihn auf zu hängen ist Zeit aufwändig und auch nicht immer ganz einfach, weil die Fäden auch nicht immer gleich lang sind.



Diese Schultüte ist nun meine Lösung für das Problem, ich knote nun nicht mehr.

Ich habe die Dekoration gestanzt, aber es gibt da auch noch andere Dekoration.

Der Anpassung sind da ja keine Grenzen gesetzt, schaut doch mal was ihr so findet.

Diese Tütchen sind auch ein schöne zusätzliche Dekoration für den Baum.

Diese Tütchen sind außerdem ja auch noch nachhaltig , mehrfach verwendbar und aus Papier. Da könnt ihr dann auch sehr viele Reste verwenden, mann hat ja auch noch eventuell Reste von Papier und Schleifenband vom letzten Jahr, mehr geht nicht denke ich.

Wie ich diese Schul Tütchen gefertigt habe, könnt ihr in diesem Video sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=8tNFPj305Y0

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nach basteln und Plündern mit euren Kinder….

Liebe Grüße

Elke

Stanz Stern Kerstin

Hallo ihr lieben….

Kennt ihr auch diese Aussage … Wir brauchen nichts oder das sollst du nicht? Oh ja diese Kandidaten habe ich auch, aber mit leeren Händen kommen wenn man selber etwas bekommt…. Das finde ich ist etwas das geht überhaupt nicht. Oder Oma und Opa, die sagen wir haben alles…. Da steht so manch einer und weis nicht was er tun soll.

Da kommt dieser Stern Kerstin doch gerade richtig.

Wer möchte das der Stern Kerstin genau so aussieht, der benötigt eine Stanze für eine Stanz Maschine.

Ich selber habe die Big Shot und ich habe lange überlegt ob ich sie mir kaufen soll.

Es kommt ja immer darauf an wofür man die nutzen möchte und ob man die dann auch für mehr als nur ein Teil gebrauchen kann. Und die Stanzen kommen dann ja noch extra, aber da gibt es ja wirklich richtig viel Auswahl.

Für den Stern habe ich je Seite 3 doppel Module benötigt und ein halbes Modul benötigt, damit der Stern etwas bauchig wird. Mit drei doppel Modulen wird er wie ich finde etwas unförmig.

Und geplant hatte ich eigentlich nur den Stern Kerstin zu zeigen, aber da ich so oft gefragt wurde wegen einem Video….. Na, na, ja …. Ich habe eins gemacht.

Hier könnt ihr schauen wie ich den Stern Kerstin gebastelt habe.

https://www.youtube.com/watch?v=j6aFrBV7l9I

Nun wünsche ich euch viel Spaß bei dem Nachbasteln.

Liebe Grüße

Elke

Mein Bascetta Stern

Hallo ihr lieben…

Ich habe meinen ersten Bascetta Stern aus Drucker Papier gefertigt, weil ich dachte… Wenn da mal ein Blatt kaputt geht, kann ich den Stern vielleicht nicht fertig bekommen.

Und so schaut er nun aus, mein Stern aus Drucker Papier.
Dekoriert habe ich den Stern mit gestanzten Schneeflocken aus Resten.
Und dann hatte ich noch ein paar halbe Perlen, die kamen gerade farblich passend.

Und als ich den Stern in den Gruppen gezeigt habe, sagten einige das sie diesen Stern nicht hin bekommen könnten…
Da habe ich mir gedacht… Du willst doch noch einen Stern basteln, warum machst du das nicht mit einem Video?

Als ich den Stern zusammen bauen wollte, stellte fest das ich die Teile auf zwei verschiedenen Arten gefaltet hatte, das konnte nicht klappen.
Schaut mal auf dem Bild, sie sind Spiegel verkehrt.
Wenn das der Fehler bei einigen ist, dann sollte ich besser zwei Video machen   und versuchen dadurch zu helfen .


Verwendet habe ich Pergament Papier  von Folia in weis/silber.

Das erste Video dreht sich nur darum die Module richtig zu falten.

In diesem Video könnt ihr sehen wie ein Modul gefaltet wird …
https://www.youtube.com/watch?v=QuGbeh3OSxM

Das ist der fertige Stern mit Licht, ich liebe ihn. Ich bin immer wieder beeindruckt wie toll der ausschaut.

Wie aus den Modulen ein Stern wurde und das Licht in den Stern gekommen ist, das zeige ich euch in dem zweiten Video.

Das warme Licht sollte ich vielleicht noch gegen weißes Licht eintauschen, aber sonst schaut er gut aus.

Wie der zusammenbau funktioniert, das zeige ich euch in diesem Video…

https://www.youtube.com/watch?v=XOogWVTGLZI

Es ist wirklich nicht schwer, man braucht nur etwas Geduld und sollte es mal nicht klappen…. Legt den Stern einfach an die Seite und macht etwas anderes.   Nach einiger Zeit holt ihr den Stern wieder hervor und macht dann weiter. Das ist mein Trick wenn nicht klappen will.

Und hier ist die Vorlage als Pdf Datei…

Bascetta Stern Vorlage 15X15…3..

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln…

Liebe Grüße

Elke

Ein Tannenbaum aus den 80 er

Hallo ihr lieben….

Habt ihr auch noch so einen künstlichen Tannenbaum aus den 80 er, so wie ich einen habe der bei meinen Kindern im Kinderzimmer stand? So wie der zuletzt aussah meinten meine Kinder wirf ihn weg, aber das wollte ich nicht, auch wenn er so zerschunden ist.

Mit Schleifen in rot Gold und total zerknittert, Päckchen in rot aus so etwas wie Filz wo die Hälfte abgeschabt ist  und Perlen Goldfarben wo die goldene Farbe abgekratzt ist.

Da hilft doch nur, alles an Dekoration ab machen  und dann nichts  wie unter die Dusche und ab auf die Wäscheleine zum trocknen.

Und dann kommt die Dekoration, dies ist dann mal meine Idee.

Den Baum  habe ich dekoriert mit dem Fröbel Stern, wie er gemacht wird zeige ich euch  hier

https://www.youtube.com/watch?v=PRKaKwhitZU&t=49s

Den Stern den ich verwendet habe ist der Stern von Stern Tilly, wie es geht zeige ich euch hier.

https://www.youtube.com/watch?v=GwpXBCtAitc&t=2s

Ich habe Sterne gebastelt in der Quilling Technik, für die ich noch keine Anleitung gefertigt habe.

Und dann habe ich Schleifen gestanzt aus 6 Teilen, zusammen gebaut und dekoriert. Dann 3 Tannenbäume gestanzt und zusammen gebaut. Der  Stern für die Spitze ist gestanzt und aus 8 Teilen zusammen gebaut.

Die Teile zum Stanzen sind eigentlich gedacht zum Karten basteln, aber ich mache ja nie das wofür die Dingen vorgesehen sind.Und mal ehrlich es hat sich doch wieder gelohnt…. oder ?

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln.

Liebe Grüße

Elke

Isa

Hallo ihr lieben….

Die Wohnung oder das Haus zu schmücken, das ist unser Vorhaben in diesen Tagen. Und natürlich gehört auch das Basteln mit Kinder und Enkelkindern dazu.

Isa ist wie ich finde auch etwas für Kinder, er ist relativ einfach um zu setzen ist.

Und den Farben sind ja keine Grenzen gesetzt, jeder kann gestalten wie er es mag und so ist die Dekoration immer individuell.

Wen eine Schablone angefertigt ist und die sechs Teile auf gemalt sind, werden sie ausgeschnitten und dann zusammen geklebt…

Je nach dem wie groß ein Bauteil ist, um so größer wird auch das fertige Ornament.                                                                                                                 
Bei Isa auf dem Bild  ist der fertige Körper 10 mal 10 cm  und hat so die Ideale Größe um in den Tannenbaum gehängt zu werden.

Wie ich Isa gebastelt habe könnt ihr in diesem Video sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=C8Pj6TE9TzA

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln….

Liebe Grüße

Elke

 

 

 

Mein Engel

Hallo ihr lieben…..

Vor ca. 1  1/2 Jahren hatte ich diesen Engel gekauft, in rot und Gold fand ich ich ganz toll auf dem Verkaufs Foto. Aber jeder von uns weis eigentlich, das Fotos oft nicht die Aussagekraft haben wie man meint. So ging es mir mit diesem Engel.

So schaut er ja gut aus , aber was man dort nicht sieht sind alle die Dinge die nicht mehr gut sind.

Die Spitze am Ärmel war grau und an vielen Stellen war die Goldborte geschlissen. Das Musik Instrument war verbeult und die Haare waren lose und wie Stroh.

Jeder der den Engel gesehen hat war der Meinung… Wirf den doch endlich weg, der gehört in den Müll.

Aber irgendwie konnte ich das nicht und bin immer wieder an ihm vorbei gegangen….

Was kann ich nur mit dir machen….  Was könnte ich machen….
Und dann habe ich gedacht , erstmal ausziehen und reinigen. Da hatte ich ja einen Einfall….
Die Spitze wurde nicht sauber, das Kleid war ein Stoff den man nicht waschen kann so hat der gefärbt. Die Haare haben sich beim waschen zerlegt und wurden auch nicht wirklich sauber oder weicher….

Und ich dachte eigentlich haben alle recht… Der Engel kann in den Müll.
Dann kam die Idee den Engel komplett neu zu gestallten, aber ich wollte eigentlich nichts kaufen.
Auflage ist nur Sachen zu nehmen die vorhanden sind.

Ich habe in meinen Kleiderschrank geschaut und fand einen Schal aus den    80 er, der sich angeboten hat für das kleid.

Dann habe ich den Näh Schrank durch stöbert und fand einen Rest von Gummi Borte, das sich super für den Saum eignet.

Irgendwann habe ich mal so ein Tischband gekauft das war super für die Schleife und zwei lange Bänder zum runter hängen lassen.

Und dann hatte ich ja noch diese Borte in silber für die Abgrenzung am Saum und der Krone.
Ein Rest Spitzen Borte für die Ärmel die nun alle ist…

Dann einen kleinen Engel an einer Kordel, der Engel war mal an einem Künstlichen Tannenbaum.
Die Haare sind aus Engelhaar und nicht ganz was mir vor geschwebt hat, ich musste es selber formen,aber es passt.
Und für den Feinschliff gab es noch etwas streu Dekoration und ich habe nichts gekauft bis hier hin.

Die Flügel musste ich kaufen, so etwas gab es in meinem Fundus leider nicht.
Aber aus Alu Folie oder so hätte der Engel bestimmt nicht diese Wirkung.

Der Engel hat erheblich gewonnen und darf nun bei mir bleiben .

Ein Video habe ich zu diesen Engel nicht gemacht, ich denke da muss man einfach anfangen und Probieren. Da ich den Engel komplett aus Dingen die in meinem Haushalt/Bastel Zimmer waren gefertigt habe.

Nun wünsche ich euch viel  Spaß beim basteln.

Liebe Grüße

Elke

 

 

 

 

Ornament Marie

Hallo ihr lieben…

Nun heißt es wieder bastel für den Advent und Weihnachten und ich habe für dieses Ornament Marie die einfache Variante für die Herstellung gewählt.Ich habe die Teile gestanzt, aber man kann sie auch selber ausschneiden und die Dekoration könnte man ja auch durch andere ersetzen.

Das ist Marie ganz aus Papier…

 

Das ist doch mal etwas ganz anderes, als immer nur Kugeln  in Gold und Silber oder?

Viele Teile sind aus Reste gefertigt und passen wie ich finde sehr gut zusammen.

Es ist natürlich auch möglich Marie in anderen Farbkombinationen zu basten die auch gut passen würden.

 

Wie zum Beispiel rot und weiß oder auch  rosa und weiß oder, oder, oder… Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, man benötigt nur etwas Geschick. Wie ich Marie gebastelt habe, das könnt ihr wie immer in einem Video sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=W6khfRaT-Mc

Die Schablone für den offenen Stern werde ich hier in meinem Blog zum Download als PDF kostenlos zur Verfügung stellen.

Nun wünsche ich euch eine schöne besinnliche Advents Zeit und viel Spaß beim nach basteln.

Liebe Grüße

Elke