Schneemann Toni

Hallo ihr lieben….

Kennt ihr das, wenn die Gedanken einfach mal abdriften in die Vergangenheit? Der Auslöser dafür kann sehr vielfältig sein, zum Beispiel ein Geruch , eine Geeste oder, oder ….. So ging es mir vor ein paar Tagen und eine Bastel Arbeit aus der Schulzeit hatte ich wieder vor Augen. Und dann denkt man sich, stimmt das könnte ich auch mal wieder machen.

Und das war dieser Schneemann dem ich den Namen Toni gegeben habe damit ich ihn leichter wieder finde. Dieser Schneemann ist auch ideal für einen Bastel Nachmittag mit den Kindern und Enkelkindern.

Als ich diesen Schneemann das erste mal gebastelt habe, da war es üblich das überall Glimmer dran gemacht hat. Darauf habe ich ganz verzichtet und ihm statt dessen einen Schal gegeben, ihm ist ja auch kalt.

Hier können auch sehr gut Reste verwendet werden, es muss nicht immer alles neu gekauft werden.

Ihr könnt natürlich auch Glimmer verwenden das bleibt jedem selbst überlassen. Ich selbst mag es nicht, wenn es nachher überall dran ist wo man es nicht haben möchte.

Ihr braucht für einen Schneemann

  • 1 Zylinder
  • 2 Watte Kugeln 40 mm Durchmesser
  • 1 Zahnstocher
  • 4 Roncalli Perlen schwarz
  • 2 Streifen Krepp Papier orange 5 cm lang 1,5 cm breit
  • 1 Filz Streifen 7 cm lang und 1,5 cm breit
  • 1 Stift schwarz
  • 1 Schere
  • 1 Bastel Kleber
  • 1 Heiß Klebe Pistole kann muss aber nicht

Die Größe könnt ihr ja selbst bestimmen in dem ihr das Material dem entsprechend vergrößert.

In diesem Link findet ihr eine Anleitung wie er gebastelt wird… https://youtu.be/d9f25-l_3eQ

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nach Basteln mit euren Kindern, Enkelkindern, Schülern und auch Kindergarten Kindern.

Liebe Grüße

Elke

Stern Tilli

Hallo ihr lieben…

Wir kennen doch alle diese Kunststoff Sterne mit Glimmer und dann heißt es Glimmer hier Glimmer da, einfach abwischen klappt auch nicht.    Ich wollte diese Sterne schon weg werfen, aber dann dachte ich … Was kann ich tun um das Streuen zu verhindern? Ist doch ganz einfach, die Lösung heißt Klarlack zum Sprühen. Also habe ich alle 12 Sterne gründlich mit Klarlack  eingesprüht und siehe da, es streut kein Glimmer mehr.

Und dann konnte ich ihn natürlich nicht so schlicht lassen, dieser weiße Stern ist auch wieder eine Erinnerung aus der Schulzeit. So ganz kommt man von der Schule ja nie weg, aber das sind dann Techniken die abgewandelt immer noch und wieder aktuell sind. Und da wird dann so ein Kunststoff Stern ein echter Hingucker werden. Die Anleitung könnt ihr euch im diesem Video anschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=GwpXBCtAitc

Viel Spaß beim nachbasteln…

Liebe Grüße

Elke

Stern Karla

Hallo ihr lieben…

Dieser Stern ist sehr einfach, an Material benötigt wird ein Blatt Papier 120g/qm.  Ein Blatt Papier ergibt 2 ganze Sterne und mit etwas Streu Deko kann man diesen Stern super aufpeppen.

Wie groß dieser Stern  im Durchmesser wird bestimmt ihr durch die Länge der Streifen.  Da ich meinen Weihnacht – Schmuck in weis/silber habe, sind natürlich alle Sachen die ich zeige in weis/silber …. Allerdings ist ja auch jede andere Farbe denkbar. In dem Video könnt ihr sehen wie der Weg ist um den Stern zu basteln.

https://www.youtube.com/watch?v=8ByPsDUMtvg

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln…

Liebe Grüße

Elke

Stern Anabelle

Hallo ihr lieben…

Ich dachte ich versuche mich nochmal am Quilling…. ja Versuch…. Das ist noch immer nicht ganz so wie ich mir das Vorstelle… Aber mal ehrlich, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen… Und Kopf in den Sand, wie Vogel Strauß… Das bringt doch auch keinen weiter… Also üben…. Dies ist nun versuch Nummer 2 …

Er ist auch nicht ganz gleichmäßig, aber ich weiß nun warum. Die Papierstreifen hätten nicht 80g/qm sondern mindestens 120g/qm haben sollen. Und diese Papierstreifen habe ich selber geschnitten, für Versuche sind die fertigen Streifen zum kaufen einfach zu teuer. Und auch von diesen Versuch gibt es ein Video….

https://www.youtube.com/watch?v=LUH2k7rg7kg&t=118s

Versucht euch doch mal daran und zeigt mir dann doch mal eure Anabelle….

Liebe Grüße

Elke

 

Stern Klara

Hallo ihr lieben…

Da versucht man sich mal am Quilling, ja versuch… Einfach mal drauf los… Das muss doch auch einfach so klappen… Dann sitzt man davor… aufgeben, Mülleimer, nee ich doch nicht…. Ein paar Tage weg legen und dann nochmal bei gehen. Ja, das war ein Kampf, damit dann alle Teile gleich groß sind und die Streifen waren so dünn. Diesen Stern habe ich aus den Teilen gefertigt die eigentlich in den Müll sollten….

Die Teile waren krumm und schief, aber der hat doch auch was… Muss ja nicht immer ganz gerade sein, ein echtes Unikum …. So einen Stern hat nicht jeder…   Wenn ich bastel lass ich meist die Kamera mit laufen und deshalb habt ihr das Glück, es gibt eine Video Anleitung.

https://www.youtube.com/watch?v=ui-fpr89czE

Nun wünsche ich euch viel Spaß euch auch daran zu versuchen….

Liebe Grüße

Elke

Stern Rena

Hallo ihr lieben…

Da sitzt man im Bastel – Zimmer und hat einen Zettel von einem Notizblock in der Hand, man dreht ihn links rum, man dreht in rechts rum….  Moment mal… Wenn das so, mit der Schere so und dann das so rum dreht. Und wenn man dann das mit neuem Papier noch mal machst…. Das könnte was werden….  Und es wurde was…

Und um mal den Effekt zu zeigen den Farbe haben können, habe ich ihn nochmal in rot und der gleichen Größe gebastelt.

Mir persönlich gefällt der weiße besser, ich finde er wirkt edler…. Aber das ist Geschmackssache und liegt im Auge des Betrachters.    In dem Video könnt ihr wieder sehen wie ihr ihn nachbasteln könnt.

https://www.youtube.com/watch?v=uuhSfPlu0QM

Sagt mir doch mal in welcher Farbe dieser Stern euch gefallen würde….

Liebe Grüße

Elke

Windspiel Stern für den Tannenbaum

Hallo ihr lieben…

Ihr kennt doch alle diese Windspiele die im Garten hängen und sich im Wind mal links rum oder mal rechts rum drehen je nach dem woher der Wind kommt. Mit den Teilen von dieser Garten Dekoration allerdings aus Papier habe ich diesen Stern gebastelt.

Manchmal hüpfen einem die Ideen so in den Kopf und dann kann man nicht anders… hinsetzen und Umsetzen. Es ist schon irgend wie verrückt, aber irgendwie wird meine ,, To do Liste “ gerade in der Advents Zeit immer am längsten. Aber genau das ist wohl das, was die Kreativität ausmacht. Für diese Sterne gibt es natürlich auch ein Video in dem ich zeige wie er gebastelt wird.

https://www.youtube.com/watch?v=kN9652tnq1w

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln….

Liebe Grüße

Elke

Ein Medallion für den Tannenbaum

Hallo ihr lieben…

Ziehharmonika falten haben wir alle irgendwann mal in der Schule gehabt und ich habe diese Technik mal wieder hervor geholt. Mit Hilfe von verschiedenen Werkzeugen kann man daraus wirklich schöne Bastelarbeiten fertigen…

Wenn das Medallion im Tannenbaum hängt dreht er sich ja mach mal und dann wäre der Anblick von hinten nicht so schön. Deshalb habe ich die Rückseite genauso dekoriert wie die Vordere Seite. In dem Video könnt Ihr sehen wie das Medallion gebastelt wird.

https://www.youtube.com/watch?v=LMQAHOxNiNY

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nach Basteln…

Liebe Grüße

Elke

Tannenbaum Spitze aus Geschenk Papier

Hallo ihr lieben…

Tannenbaum Spitzen sind ja auch jedes Jahr wieder so ein Thema. Ich fand diese Idee ganz interessant und eine gute Lösung für mein Problem. Ich hatte keine Farblich passende Tannenbaum Spitze.

Angelehnt ist diese Spitze an den Brot Tüten Stern, allerdings ist dieser etwas aufwendiger. Alle Papier Tüten müssen erst im Vorfeld einzeln angefertigt werden, bevor man ihn so zusammen bauen kann.  In dem Video zeige ich euch wie ich die Tannenbaum Spitze gebastelt habe….

https://www.youtube.com/watch?v=GD9zeQfGBuU

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nach basteln …..

Liebe Grüße

Elke

Ein Windspiel für den Tannenbaum

Hallo ihr lieben…

Ein Windspiel kennt doch jeder, aber sowas in den Tannenbaum hängen… Wohl kaum. Aber ich dachte mir warum eigentlich nicht? Diese Teile sind relativ schnell gebastelt, weil sie ganz einfach sind.Ich habe einen aus Geschenk Papier gebastelt…

Die Idee ist gut schaut mal, aber Geschenk Papier ist etwas zu weich. Aber wenn ihr Papier in der Stärke von 120 g/qm nehmt wäre es deutlich besser denke ich. Wie ich das Windspiel gebastelt habe könnt ihr hier in dem Video sehen…

https://www.youtube.com/watch?v=YqH48VCGHfk&t=17s

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nach basteln….

Liebe Grüße

Elke