Explosion Box

Es ist nicht immer einfach ein passendes Geschenk zu finden und ich habe mich diesmal dafür entschieden ein Geld Geschenk zu machen. Ich wollte das nicht einfach Geld in einem Umschlag mit Karte geben das fand ich nicht so passend.
Und das ist dann erstmal im Durcheinander gestrandet.

Und der Kopf hat geraucht, ohne eine Vorlage oder Schablone, da ist es oft nicht ganz so einfach wie gedacht. Und etwas zum Naschen wollte ich ja auch noch dazu tun, das Geburtstagskind mag das… Außerdem wollte ich es mit einer Auflage verbinden, das Geburtstagskind sollte nur etwas für sich und nur für sich damit machen.

So schaut die Box von außen aus, in pink mit Schleife. Das Geburtstagskind ist ja eine Sie und mag pink. Wenn man den Deckel ab nimmt fällt sie auseinander und ist aufgefüllt mit ihrer Lieblings Schokolade.

Ich habe bei der Box die Ecken dran gelassen und Herzen angedeutet, dann in der passenden Größe Herzen gestanzt und aufgeklebt. Genau passend kam dann auch noch die Stanze von dem Schornsteinfeger mit der Post. Und die kam hier auch gleich zum ersten Einsatz, passend dazu gab es dann noch Glücksklee.

In den Seitenwänden habe ich einen Geburtstags Vers geschrieben und musste dem Geburtstagskind sagen…. Erst alles lesen im Uhrzeiger Sinn und dann was sagen, „BAUSTELLE „

ORDNUNG FÜR STOFFBÄNDER UND CO, DER VORRAT!

Hallo ihr lieben….

Heute habe ich die Zeit genutzt um mein Bastel Zimmer weiter auf zu räumen. Und da ich noch so viel von der Pappe für die großen Karten hatte, habe ich mir daraus noch Karten gestanzt.

50 Karten habe ich bekommen, so habe ich einen großen Vorrat.Und nun kann ich auch weiter hin alles Ordentlich weg räumen.Was natürlich auch ganz wichtig ist es hat Luft / Platz gegeben, ihr glaubt nicht wie viel Platz die Kartons gebraucht haben.Aber da war ja noch was….

Da war ja immer noch Pappe übrig und da könnte man gut noch andere Pappe Karten stanzen.Denn mir fehlen ja ein paar Karten für meine Stick Twist Stickgarn Kiste und der Hersteller hat sie leider nicht mehr. Alle Karten die man dafür kaufen kann haben leider eine ganz andere Form und passen nicht in die Aufbewahrung Box.

Und wenn nicht anders, dann wäre es toll ich könnte die Karten mit meiner Big Shot selber stanzen. Die Pappe bleibt auf jeden Fall erstmal noch liegen für diese Karten. Aber erstmal werde ich nach diesen Karten suchen und auch nach der Stanze, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Jetzt bin ich natürlich auf der Suche nach einer Stanze für diese Art von Karten, ich möchte die Box gern so Behalten wegen der tollen Übersicht.

Das sind die Karten für die Aufbewahrung und ich kann sie offensichtlich nicht mehr bekommen. Falls jemand von euch die gesehen haben sollte, würde ich mich freuen einen Hinweis zu bekommen. Danke im Voraus darf

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und frohes schaffen….

Liebe Grüße

Elke

Ordnung für Bänder und co

Geschenke einpacken, basteln oder auch Handarbeiten,bei jedem dieser Arbeiten bleibt immer etwas übrig. Aber was macht man damit, in Schachteln, nach Farben sortiert und dann in der Schrank stellen?

Das waren meine Schachteln 10 Stück hatte ich für verschiedene Farben und das brauchte eine Menge Platz. Und dann kam mir die Idee, die Lösung hieß Pappe Karten so wie sie immer von Oma benutzt wurden.

Sie hatte ihre Wolle zum Strümpfe stopfen auf solchen Pappe Karten und die lassen sich wunderbar hintereinander weg stecken in der Schublade.

Die Stanzen sind für die Big Shot, wo ihr die Stanzen bekommt müsst ihr schauen . Aus dem Katzenfutter Karton meiner Katze habe ich die Karten gestanzt. Das hat super geklappt, die Pappe hätte aber nicht dicker sein dürfen.

Das spart eine Menge Platz und schafft eine sehr gute Übersicht, außerdem kann ich diese Karten ja immer wieder verwenden.

Ich habe diese Karten für Schleifenband, Kordel, Gummilitze, Spitzen Borte und Stickwolle verwendet. So wie ich das sehe und auch ahne, bin ich noch lange nicht fertig. Also werde ich mich mal beeilen das ich fertig werde.

Das schaut doch schon mal gut aus mit dem Schleifenband, alles schön übersichtlich. Kein suchen mehr nach dem passenden Schleifenband, hoffentlich habe ich alles gefunden und nichts hat sich versteckt.

Für alle die diese Big Shot nicht haben, habe ich eine einfache Möglichkeit zum selber Herstellen für Karten auf gemalt. Wenn ihr ein Kariertes Blatt Papier nehmt, dann könnt ihr das Muster auf dem Bild auszählen und übertragen auf euer Blatt.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Ordnung schaffen und nachbasteln, in dem Link könnt ihr sehen wie ich das gebastelt habe…

https://www.youtube.com/watch?v=-9Rv53EcF3g

Liebe Grüße

Elke

Stanz Stern Kerstin

Hallo ihr lieben….

Kennt ihr auch diese Aussage … Wir brauchen nichts oder das sollst du nicht? Oh ja diese Kandidaten habe ich auch, aber mit leeren Händen kommen wenn man selber etwas bekommt…. Das finde ich ist etwas das geht überhaupt nicht. Oder Oma und Opa, die sagen wir haben alles…. Da steht so manch einer und weis nicht was er tun soll.

Da kommt dieser Stern Kerstin doch gerade richtig.

Wer möchte das der Stern Kerstin genau so aussieht, der benötigt eine Stanze für eine Stanz Maschine.

Ich selber habe die Big Shot und ich habe lange überlegt ob ich sie mir kaufen soll.

Es kommt ja immer darauf an wofür man die nutzen möchte und ob man die dann auch für mehr als nur ein Teil gebrauchen kann. Und die Stanzen kommen dann ja noch extra, aber da gibt es ja wirklich richtig viel Auswahl.

Für den Stern habe ich je Seite 3 doppel Module benötigt und ein halbes Modul benötigt, damit der Stern etwas bauchig wird. Mit drei doppel Modulen wird er wie ich finde etwas unförmig.

Und geplant hatte ich eigentlich nur den Stern Kerstin zu zeigen, aber da ich so oft gefragt wurde wegen einem Video….. Na, na, ja …. Ich habe eins gemacht.

Hier könnt ihr schauen wie ich den Stern Kerstin gebastelt habe.

https://www.youtube.com/watch?v=j6aFrBV7l9I

Nun wünsche ich euch viel Spaß bei dem Nachbasteln.

Liebe Grüße

Elke

Mein Bascetta Stern

Hallo ihr lieben…

Ich habe meinen ersten Bascetta Stern aus Drucker Papier gefertigt, weil ich dachte… Wenn da mal ein Blatt kaputt geht, kann ich den Stern vielleicht nicht fertig bekommen.

Und so schaut er nun aus, mein Stern aus Drucker Papier.
Dekoriert habe ich den Stern mit gestanzten Schneeflocken aus Resten.
Und dann hatte ich noch ein paar halbe Perlen, die kamen gerade farblich passend.

Und als ich den Stern in den Gruppen gezeigt habe, sagten einige das sie diesen Stern nicht hin bekommen könnten…
Da habe ich mir gedacht… Du willst doch noch einen Stern basteln, warum machst du das nicht mit einem Video?

Als ich den Stern zusammen bauen wollte, stellte fest das ich die Teile auf zwei verschiedenen Arten gefaltet hatte, das konnte nicht klappen.
Schaut mal auf dem Bild, sie sind Spiegel verkehrt.
Wenn das der Fehler bei einigen ist, dann sollte ich besser zwei Video machen   und versuchen dadurch zu helfen .


Verwendet habe ich Pergament Papier  von Folia in weis/silber.

Das erste Video dreht sich nur darum die Module richtig zu falten.

In diesem Video könnt ihr sehen wie ein Modul gefaltet wird …
https://www.youtube.com/watch?v=QuGbeh3OSxM

Das ist der fertige Stern mit Licht, ich liebe ihn. Ich bin immer wieder beeindruckt wie toll der ausschaut.

Wie aus den Modulen ein Stern wurde und das Licht in den Stern gekommen ist, das zeige ich euch in dem zweiten Video.

Das warme Licht sollte ich vielleicht noch gegen weißes Licht eintauschen, aber sonst schaut er gut aus.

Wie der zusammenbau funktioniert, das zeige ich euch in diesem Video…

https://www.youtube.com/watch?v=XOogWVTGLZI

Es ist wirklich nicht schwer, man braucht nur etwas Geduld und sollte es mal nicht klappen…. Legt den Stern einfach an die Seite und macht etwas anderes.   Nach einiger Zeit holt ihr den Stern wieder hervor und macht dann weiter. Das ist mein Trick wenn nicht klappen will.

Und hier ist die Vorlage als Pdf Datei…

Bascetta Stern Vorlage 15X15…3..

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln…

Liebe Grüße

Elke

Engel aus Geschenk Papier

Hallo ihr lieben….

Mich hält gerade die Weihnacht und Advent Vorbereitung sehr auf trapp,es müssen ja immer wieder neue Ideen her….Dieser Engel aus Geschenk Papier ist so eine Idee, er wollte sofort umgesetzt und nicht vor mir hergeschoben werden.

Über den Gesichts Ausdruck könnte man streiten,ist es ein singendes oder ein schmerz erfülltes Gesicht?

Ich finde der Engel singt gerade sehr inbrünstig.

Er könnte natürlich auch gähnen und unendlich müde sein.

Er ist aber auf alle Fälle ein hin Gucker geworden finde ich.

Das verwendete Material für den Körper ist Geschenk Papier, das zu Tüten gedreht wurde.


Drei von diesen Tüten braucht ihr für einen Engel,

davon sind 2 gleich groß für die Arme und eine Tüte etwas größer für den Körper.

Bei diesem Geschenk Papier ist es besser doppel seitiges Klebeband zu benutzen.


Für den Kopf habe ich eine Holzperle mit Gesichts Aufdruck genommen.

Das Gesichter malen müsste ich erst noch etwas üben, ich möchte ja niemanden erschrecken….

Aber dieser Gesichts Ausdruck ist doch genial….  Oder ???

Diese Wolle habe ich für den Kragen genommen, sie ist sehr flauschig.

Von der Wolle wird sehr wenig gebraucht, vielleicht habt ihr ja sogar noch was rumliegen.

Oder fragt doch mal in der Familie oder bei Freunden nach.

Diese Kappen gehören eigentlich zur Schmuck Herstellung benutzt für Ketten und so weiter.

Bei dem Engel wird die Kappe als Krone benötigt und um den Aufhänger zu befestigen.

Und dann brauche wir ja auch noch Flügel, am besten sind sie aus Papier.

Diese habe ich selber gestanzt aus Foto Karton, dadurch haben sie dann auch eine gewisse Stabilität.

Etwas Aufwand erfordert der Engel schon, aber das Resultat rechtfertigt doch den kleinen mehr Aufwand finde ich.

Wenn ihr diesen Engel nach basteln möchtet, dann könnt ihr in diesem Video sehen wie der Engel  genau gebastelt wird.

https://www.youtube.com/watch?v=VfMrBfU4W78

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nach basteln.

Liebe Grüße

Elke

Ein Tannenbaum aus den 80 er

Hallo ihr lieben….

Habt ihr auch noch so einen künstlichen Tannenbaum aus den 80 er, so wie ich einen habe der bei meinen Kindern im Kinderzimmer stand? So wie der zuletzt aussah meinten meine Kinder wirf ihn weg, aber das wollte ich nicht, auch wenn er so zerschunden ist.

Mit Schleifen in rot Gold und total zerknittert, Päckchen in rot aus so etwas wie Filz wo die Hälfte abgeschabt ist  und Perlen Goldfarben wo die goldene Farbe abgekratzt ist.

Da hilft doch nur, alles an Dekoration ab machen  und dann nichts  wie unter die Dusche und ab auf die Wäscheleine zum trocknen.

Und dann kommt die Dekoration, dies ist dann mal meine Idee.

Den Baum  habe ich dekoriert mit dem Fröbel Stern, wie er gemacht wird zeige ich euch  hier

https://www.youtube.com/watch?v=PRKaKwhitZU&t=49s

Den Stern den ich verwendet habe ist der Stern von Stern Tilly, wie es geht zeige ich euch hier.

https://www.youtube.com/watch?v=GwpXBCtAitc&t=2s

Ich habe Sterne gebastelt in der Quilling Technik, für die ich noch keine Anleitung gefertigt habe.

Und dann habe ich Schleifen gestanzt aus 6 Teilen, zusammen gebaut und dekoriert. Dann 3 Tannenbäume gestanzt und zusammen gebaut. Der  Stern für die Spitze ist gestanzt und aus 8 Teilen zusammen gebaut.

Die Teile zum Stanzen sind eigentlich gedacht zum Karten basteln, aber ich mache ja nie das wofür die Dingen vorgesehen sind.Und mal ehrlich es hat sich doch wieder gelohnt…. oder ?

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln.

Liebe Grüße

Elke

Fröbel Stern Mobile

Hallo ihr lieben….

Ich wollte mir vor ein paar Tagen bastel Papier kaufen, als ich danach gefragt habe wurde gesagt: Dafür sind sie  1 1/2 Wochen zu spät. Also mal ehrlich, das ist doch unglaublich, das Advent und Weihnacht basteln geht doch jetzt erst richtig los.

Und dann kommen bei mir immer aus der Not heraus diese Ideen. Wie bekomme ich das was ich möchte, so groß wie ich möchte in der Farben die bei mir in mein zuhause  passen und mir gefallen?

Die Lösung…                                                 
Ich suche mir das passende Papier, schneide Streifen in der Breite wie ich sie benötige und verlängere sie mir passend für den Fröbel Stern.

Und dann kann ich das Fröbel Stern  Mobile für mein Fenster basteln. so wie ich es mir vorgestellt habe.

 
Mal ehrlich was denkt ihr, so viel extra Dekoration braucht ein Fröbel Stern doch nicht oder ?

Vier Streifen habe ich in der Breite von 1,5 cm geschnitten, diese Streifen ergeben einen normalen Fröbel Stern.

Und dann habe ich 8 Streifen die 2 cm  breit sind geschnitten. Nun werden jeweils 2 Streifen zusammen klebt, für den großen  Fröbel Stern ganz oben.
                                                                             
Aber was macht man nicht alles um etwas besonderes  zu bekommen, das man nicht überall bekommt und nicht  jeder hat.

Und ganz wichtig, man hat es selber angefertigt mit den Händen wie bei diesem Fröbel Stern Mobile.

Wie ich die Fröbel Sterne geschnitten und gebastelt habe könnt ihr wie in diesem Video anschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=PRKaKwhitZU

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nach Basteln, ich gehe in mein Bastel Zimmer.  Und dann bastel ich mir noch ein paar Fröbel Sterne für die Fenster…

Liebe Grüße

Elke

Isa

Hallo ihr lieben….

Die Wohnung oder das Haus zu schmücken, das ist unser Vorhaben in diesen Tagen. Und natürlich gehört auch das Basteln mit Kinder und Enkelkindern dazu.

Isa ist wie ich finde auch etwas für Kinder, er ist relativ einfach um zu setzen ist.

Und den Farben sind ja keine Grenzen gesetzt, jeder kann gestalten wie er es mag und so ist die Dekoration immer individuell.

Wen eine Schablone angefertigt ist und die sechs Teile auf gemalt sind, werden sie ausgeschnitten und dann zusammen geklebt…

Je nach dem wie groß ein Bauteil ist, um so größer wird auch das fertige Ornament.                                                                                                                 
Bei Isa auf dem Bild  ist der fertige Körper 10 mal 10 cm  und hat so die Ideale Größe um in den Tannenbaum gehängt zu werden.

Wie ich Isa gebastelt habe könnt ihr in diesem Video sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=C8Pj6TE9TzA

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln….

Liebe Grüße

Elke

 

 

 

Mein Engel

Hallo ihr lieben…..

Vor ca. 1  1/2 Jahren hatte ich diesen Engel gekauft, in rot und Gold fand ich ich ganz toll auf dem Verkaufs Foto. Aber jeder von uns weis eigentlich, das Fotos oft nicht die Aussagekraft haben wie man meint. So ging es mir mit diesem Engel.

So schaut er ja gut aus , aber was man dort nicht sieht sind alle die Dinge die nicht mehr gut sind.

Die Spitze am Ärmel war grau und an vielen Stellen war die Goldborte geschlissen. Das Musik Instrument war verbeult und die Haare waren lose und wie Stroh.

Jeder der den Engel gesehen hat war der Meinung… Wirf den doch endlich weg, der gehört in den Müll.

Aber irgendwie konnte ich das nicht und bin immer wieder an ihm vorbei gegangen….

Was kann ich nur mit dir machen….  Was könnte ich machen….
Und dann habe ich gedacht , erstmal ausziehen und reinigen. Da hatte ich ja einen Einfall….
Die Spitze wurde nicht sauber, das Kleid war ein Stoff den man nicht waschen kann so hat der gefärbt. Die Haare haben sich beim waschen zerlegt und wurden auch nicht wirklich sauber oder weicher….

Und ich dachte eigentlich haben alle recht… Der Engel kann in den Müll.
Dann kam die Idee den Engel komplett neu zu gestallten, aber ich wollte eigentlich nichts kaufen.
Auflage ist nur Sachen zu nehmen die vorhanden sind.

Ich habe in meinen Kleiderschrank geschaut und fand einen Schal aus den    80 er, der sich angeboten hat für das kleid.

Dann habe ich den Näh Schrank durch stöbert und fand einen Rest von Gummi Borte, das sich super für den Saum eignet.

Irgendwann habe ich mal so ein Tischband gekauft das war super für die Schleife und zwei lange Bänder zum runter hängen lassen.

Und dann hatte ich ja noch diese Borte in silber für die Abgrenzung am Saum und der Krone.
Ein Rest Spitzen Borte für die Ärmel die nun alle ist…

Dann einen kleinen Engel an einer Kordel, der Engel war mal an einem Künstlichen Tannenbaum.
Die Haare sind aus Engelhaar und nicht ganz was mir vor geschwebt hat, ich musste es selber formen,aber es passt.
Und für den Feinschliff gab es noch etwas streu Dekoration und ich habe nichts gekauft bis hier hin.

Die Flügel musste ich kaufen, so etwas gab es in meinem Fundus leider nicht.
Aber aus Alu Folie oder so hätte der Engel bestimmt nicht diese Wirkung.

Der Engel hat erheblich gewonnen und darf nun bei mir bleiben .

Ein Video habe ich zu diesen Engel nicht gemacht, ich denke da muss man einfach anfangen und Probieren. Da ich den Engel komplett aus Dingen die in meinem Haushalt/Bastel Zimmer waren gefertigt habe.

Nun wünsche ich euch viel  Spaß beim basteln.

Liebe Grüße

Elke