Sternen Kugel Trude

Hallo ihr lieben….

Ja, ja der Fröbel Stern hat es mir Angetan, das kann ich nicht anders sagen. Ich muss ihn immer wieder in anderen Varianten verbasteln so wie ich das auch wieder hier gemacht habe,

Das ist alles Reste Papier und es ist sehr schwer genau den gleichen Farbton wieder zu bekommen. Deshalb habe ich das Papier in Streifen geschnitten und unfertige Fröbel Sterne gefaltet.

Für eine Reste Verarbeitung ist das doch nicht schlecht geworden, denn genau den gleichen Farbton zu bekommen ist unmöglich.

Lange Streifen konnte ich nicht schneiden, aber für diese Sternen Größe ist es Ideal.

Der Engel den ich unten dran gemacht habe ist aus Holz und wird als Streu Dekoration verkauft im Handel.

Die Schneeflocke ist von mir ausgestanzt aus Papier Resten, die ich bei einer anderen Bastel Arbeit abschneiden musste. Normaler weise wird diese Art von Papier Resten direkt in den Müll geworfen, aber nicht bei mir.

Ihr faltet die Sterne genau so wie ihr einen Fröbel Stern faltet aus 4 Papierstreifen, aber die Hütchen faltet ihr nicht. Deshalb kommt ihr auch mit kürzeren Papierstreifen aus und was dann über ist einfach abschneiden.

So wie auf diesem Foto faltet ihr die Sterne dann auf die Hälfte und klebt jeweils zwei an der geschlossenen Seite zusammen. Bitte nur einen Ganz schmalen Streifen Kleber benutzen damit die Sterne auch richtig aus einander gefaltet werden können.

Nun braucht ihr noch einen Stück Schleifenband als Aufhänger in einer Länge von 28 cm und Dekoration.

Wie ich das ganz genau gemacht habe könnt ihr hier in dem Video sehen…

https://youtu.be/aAPw-rTIH-8

Da zeige ich euch auch noch mal wie der Stern gefaltet wird und nun wünsche ich euch viel Spaß beim nach basteln.

Liebe Grüße

Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.